Aktuell

Backstage: Einladung zur Positiven Pädagogik

In der inspirierenden Atmosphäre des Ernst Fritz-Schubert Instituts in Heidelberg fanden die Gespräche statt, die nun, Mitte März 2017, im BELTZ Verlag unter dem Titel Einladung zur Positiven Pädagogik erschienen sind.

Vor einigen Jahren las ich das Buch Der Dialog von David Bohm, das den wunderbaren Untertitel Das offene Gespräch am Ende der Diskussion trägt. Darin fand ich den Satz: „… wenn wir alle unsere volle Aufmerksamkeit dem zuwenden können, was konkret die Kommunikation blockiert, während wir gleichzeitig gebührend auf den Inhalt dessen, worüber kommuniziert wird, achten, werden wir vielleicht in der Lage sein, gemeinschaftlich etwas Neues zu schaffen … .“  Es gab während der Arbeit am Buch eine Vielzahl von Momenten, wo ich genau dieses Gefühl hatte, dass es nicht darum ging, die anderen von den eigenen Erkenntnissen zu überzeugen, sondern es war dieses Ringen um neue gemeinsame Erkenntnisse. Besonders spürbar wird das für den Leser vielleicht am Ende des Buches, wenn sich zu den Quellen des Schulfachs Glück von Ernst und der Positiven Pädagogik von Olaf weitere gedankliche Quellen erschließen und dann plötzlich der Begriff Relationale Pädagogik im Raum steht.

Olaf-Axel Burow kannte ich bereits von diversen Veranstaltungen und Kongressen, Ernst Fritz-Schubert lernte ich durch das Buchprojekt kennen und schätzen. Die beiden sind beseelt von dem Willen, Schulen zu einem Ort des Wohlbefindens, voller Kreativität,  Lebendigkeit werden zu lassen – zu einem Ort der Freiheit und Verantwortung. Beide stehen mit ihrer eigenen Biografie dafür und wissen, dass Gleichgesinnte nicht nur Mut und Durchhaltevermögen brauchen, sondern auch Widerstandsfähigkeit und innere Stärke. Die Balance zwischen Systemänderung und individueller Persönlichkeitsentwicklung zu finden, war unser Ziel. Lehrerinnen und Lehrern einen Kompass an die Hand zu geben, der ihnen, beim Beschreiten neuer Wege, bei der Orientierung hilft. Wenn uns das gelungen ist, wächst die Zahl der Musterbrecher weiter, mit denen wir gemeinsam für die Transformation des verkrusteten Schulsystems wirken können.

Mehr Infos unter:
http://www.beltz.de/fachmedien/paedagogik/buecher/produkt_produktdetails/33332-einladung_zur_positiven_paedagogik.html

 

Redaktionsbüro Education Mediengesellschaft mbH

  • Baroper Str. 256 | 44227 Dortmund
  • +49 (0) 0231 5345906

    Kontakt

    Send